MittendrIn Berlin! Die Zentren-Initiative

Das Wettbewerbsverfahren „MittendrIn Berlin! Die Zentren-Initiative“ zeichnet seit 2005 Konzepte für Projekte und Aktionen aus, die dauerhafte Effekte für die Stärkung von Zentren und Geschäftsstraßen versprechen sowie zu einer nachhaltigen Steigerung der Attraktivität und Belebung führen. Der Wettbewerb ist eine Aktion des Landes Berlin, der IHK Berlin und der privaten Wirtschaft. Mit dieser Initiative sind der Handel, die lokalen Gewerbetreibenden sowie Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, Verantwortung für ihre Geschäftsstraßen und Zentren zu übernehmen und diese aktiv zu gestalten.

Seit 2005 ist raumscript die kommunikative Schnittstelle zwischen den Initiatoren und den Teilnehmenden von „MittendrIn Berlin! Die Zentren-Initiative“. Gemeinsam mit den Initiatoren organisiert raumscript Kreativ- und Informationsveranstaltungen, mit denen die Gewinner bei der Qualifizierung ihrer Vorhaben unterstützt werden. Eine weitere Aufgabe ist das individuelle Coaching der Nominierten und Preisträger. raumscript übernimmt die Vorprüfung der Wettbewerbsbeiträge und begleitet die jeweiligen Jurysitzungen. Des Weiteren ist raumscript für die Konzeption und Fortschreibung der Wettbewerbsunterlagen, die Entwicklung und Moderation verschiedener Ideen- und Umsetzungswerkstätten sowie für die Dokumentation und Evaluation des Verfahrens verantwortlich.

Alle Fotos von Benjamin Pritzkuleit, im Auftrag der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen

Zum Abschluss des aktuellen Wettbewerbsdurchgangs sind drei Porträtfilme entstanden, die jeweils die Ergebnisse und das hohe Engagement der drei Gewinner*innengruppen dokumentieren. Zudem steht ab sofort ein digitaler Leitfaden für (künftig) aktive Standortkooperationen zur Verfügung. Basierend auf 15 Jahren Wettbewerbserfahrung sind dort zahlreiche Tipps, Best Practices und Anregungen zu den verschiedenen Aufgabenbereichen enthalten, die die Arbeit von engagierten Gruppen umfasst. Der Leitfaden kann hier heruntergeladen werden. 

leistungen

  • Entwicklung, Konzeption und Aufbereitung der Verfahren und
    Beratung der entsprechenden Stellen
  • Konzeption und Begleitung der Auswahlverfahren und Jurybegleitung
  • Entwicklung von Kreativwerkstätten zur Weiterentwicklung
    der lokal entwickelten Vorhaben und Ideen sowie zur Stärkung
    der lokalen Netzwerke
  • Steuerung der gesamtstädtischen Öffentlichkeitsarbeit zur
    Unterstützung der Vor-Ort-Aktionen
  • Hauptansprechpartner für alle Verfahrensfragen im Gesamtprojekt
 

____________________________________________________

leistungszeitraum   seit 2005

kompetenzen

  • Zentrenentwicklung
  • Prozesssteuerung, Projektumsetzung
  • Konzepte, Planungen und Wettbewerbe 
  • Moderation und Werkstatt
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Partizipation
  • Dokumentation, Monitoring und Evaluierung

_______________________

auftraggeber

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen und IHK Berlin

Bildschirmfoto 2020-04-16 um 17.43.00

hier geht's zur projektseite...

Alle Informationen zu den Beiträgen und Neuigkeiten zum Wettbewerb MittendrIn Berlin! 2020