Öffentlichkeitsarbeit zu den Maßnahmen im Rahmen der Verkehrsberuhigung im Bergmannkiez

Nachdem das intensive Beteiligungsverfahren zur Bergmannstraße (2014 bis 2019) abgeschlossen wurde, gestaltet das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg den Bergmannkiez auf Grundlage der Anregungen der Anwohner*innen, der Erfahrungen der Menschen vor Ort, der Kenntnisse der Fachverwaltung und der Beschlüsse der Bezirksverordnetenversammlung Friedrichshain-West zunächst verkehrlich, später auch freiraumplanerisch um. Mit den Maßnahmen im Rahmen der Verkehrsberuhigung des Kiezes entstehen neue Flächen für Gestaltung und Grün, die mehr Verkehrssicherheit, Klimagerechtigkeit und Aufenthaltsqualität schaffen.

raumscript begleitet die Maßnahmen durch digitale und analoge Informationsschreiben für Anwohner*innen und Gewerbetreibende im Bergmannkiez – und alle anderen Interessierten. So wurde beispielsweise im Februar ein Informationsflyer mit einem Schreiben der Bezirksbürgermeisterin Monika Herrmann erstellt, das sowohl als Hauswurfsendung als auch digital den Bürger*innen zur Verfügung gestellt wurde.

Sind Sie auch an der Zukunft des Bergmannkiezes interessiert und möchten im Sommer zu weiteren anstehenden Maßnahmen informiert werden? Hier können Sie sich für das digitale Informationsschreiben registrieren.

seit 2021

hier geht's zur projektseite...

Dokumentationen, Fragen, Antworten und Informationen rund um den Prozess sowie Perspektiven für die Bergmannstraße.