Koordinierungsstelle Sozialraumorientierung Berlin

Die wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Aufgaben und Herausforderungen in Berlin werden in Anbetracht der sozio-ökonomischen Entwicklungen und Veränderungen immer komplexer und nehmen stetig zu. 2009 beschloss der Berliner Senat das Handbuch zur Sozialraumorientierung, um die ressortübergreifende Zusammenarbeit in der Berliner Verwaltung zugunsten lebenswerter Stadtquartiere zu verbessern. Mit der Umsetzung dieses  gesamtstädtischen Verwaltungsmodernisierungsprojekts sollen die Potenziale der Stadtteile über Ressortgrenzen hinweg besser genutzt und die Kräfte vor Ort gebündelt werden.

Auftragsgegenstand war die fachliche Beratung und organisatorische Unterstützung der Koordinierungsstelle Sozialraumorientierung in der Senats-verwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt. Dazu gehörten Moderationen, Begleitung von Verwaltungsrunden,  Kommunikation mit politischen Vertretern und externen Experten, begleitende Öffentlichkeitsarbeit und die Konzeption von Weiterbildungsangeboten.